Die FES ist verkehrsgünstig gelegen und kann daher gut per Bus, Bahn, Rad oder Auto erreicht werden.

Quelle: www.openstreetmap.org

Der Bahnhof „Schwalbach Limes“ (S3) ist nur wenige Fußminuten von der Schule entfernt. Im direkten Umfeld der Schule befinden sich außerdem mehrere Sportplätze und das Naturbad Schwalbach.

 

Als integrierte Gesamtschule bieten wir alle Bildungsgänge an und können deshalb viel Zeit für die individuelle Lernentwicklung zur Verfügung stellen.

Kinder aller Bildungsgänge besuchen den Unterricht im Klassenverband von Klasse 5 bis 10 und haben so die Gelegenheit länger gemeinsam zu lernen.

Förderschule

Hauptschule

Realschule

Gymnasium

Folgende Fächer finden in Kursen statt:

Religion / Ethik (ab Kl. 5)

Mathe (ab Kl. 7 in E- und G-Kursen)

Englisch (ab Kl. 7 in E- und G-Kursen)*

2. Fremdsprache ODER Wahlpflichtunterricht (ab Kl. 7)

Deutsch (ab Kl. 8 in E- und G-Kursen)*

Physik (ab Kl. 9 in E- und G-Kursen)*

Chemie (ab Kl. 9 in E- und G-Kursen)*

* im Klassenverband

Ein Wechsel der Kurse ist jeweils zum Halbjahr möglich. Dadurch besteht eine hohe Durchlässigkeit und es ist keine Festlegung auf einen Bildungsgang zu Beginn der 5. Klasse notwendig.

In den Jahrgängenn 5 und 6 legen wir besonders viel Wert auf die individuelle Förderung. Wir bieten daher LRS-Kurse, eine Leseförderung, Zusatzunterricht für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ) sowie eine Mathe-Förderung an. Außerdem legen wir viel Wert auf das Einüben von Lernstrategien.

Die Differenzierungen ab Jahrgang 7 bieten die Möglichkeit Grundlagen zu festigen oder Stärken in einzelnen Fächern auszubauen.

Ab dem Schuljahr 20/21 startet zusätzlich das Drehtür-Modell: Schülerinnen und Schüler haben hierbei die Möglichkeit zusätzlich projektbezogen an individuellen Lerninteressen zu arbeiten.

Der Blick auf die individuellen Entwicklungspotenziale unserer Schülerinnen und Schüler zeichnet uns aus.

Damit Kinder und Jugendliche ihr volles Potenzial entfalten können, legt die FES nicht nur Wert auf die Lernentwicklung der Schülerinnen und Schüler, sondern bemüht sich auch die emotionalen Bedürfnisse der Lernenden im Blick zu behalten. Die Stärkung der Persönlichkeit ist für uns ein gleichberechtigtes Ziel.

In den Klassen 5 und 6 durchlaufen die Kinder das „LionsQuest“ Programm zum Erwachsen werden, das die Stärkung der einzelnen Lernenden und des Klassenverbandes zum Ziel hat. Schon in Klasse 5 wird der Klassenrat eingeführt. Dort ist Zeit und Ort, um wertschätzende Kommunikation zu erlernen und Konflikte gemeinsam friedlich zu klären.

Die Schülerinnen und Schüler haben in der Kindersprechstunde zusätzlich die Möglichkeit individuelle Fragen und Probleme zu klären, die nicht für den Klassenrat geeignet sind.

Außerdem arbeiten wir eng mit Eltern und externen Institutionen wie der SiS (Sozialarbeit in der Schule) zusammen, um die Lernenden optimal zu begleiten. Der Austausch und die individuelle Förderung sind uns so wichtig, dass wir feste Beratungstage pro Schuljahr festgelegt haben, wo gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern über Erfolge und nächste Ziele gesprochen wird.

In allen Jahrgangsstufen werden zusätzlich bedarfsgerecht Projekttage z.B. zum sozialen Lernen, dem Medienschutz oder der Suchtprävention durchgeführt.

Mit ca. 450 Schülerinnen und Schülern sind wir eine sehr überschaubare Schule.

Im Vergleich mit anderen weiterführenden Schulen ist die FES vergleichsweise klein und das bietet etliche Vorteile.

Schüler

Lehrkräfte

Jahrgänge

Klassen

Klassenzusammensetzung lange stabil

Klassenlehrkräfte begleiten Klassen über mehrere Jahre, teilweise sogar durch die gesamte Schulzeit an der FES.

alle Klassenräumen einer Stufe eng zusammen in einem Trakt

Team- und Differenzierungsräume in jedem Jahrgang

viel Platz auf dem gesamten Schulgelände

 überschaubare Anzahl von Lehrkräften in einem Jahrgang.

Unsere Schule bietet eine gute Ausstattung zum Lernen und Wohlfühlen.

Schulhof

Auf unserem großzügigen Schulgelände sind die Kletterspinne und das Wäldchen bei den Jahrgängen 5 +6 definitiv am beliebtesten.

Wir haben aber auch einen Fußballplatz, Basketball-Körbe, Tischtennis-Platten sowie viel Platz für die ausgeleihbaren Spielmaterialien.

Die Klassenräume bieten viel Platz für die überwiegend 20-25 Schülerinnen und Schüler einer Lerngruppe.

Klassenräume

Einzeltische in allen Räumen können unkompliziert auf jede Arbeitssituation angepasst werden.

Mensa

Viele Schülerinnen und Schüler nutzen die Möglichkeit des täglichen Mittagsessens.

Bei der Online-Bestellung kann man jeweils aus 3 Menü-Optionen wählen und unkompliziert Tage dazubuchen oder abbestellen.

Holzwerkstatt

 

Die Holzwerkstatt ist der Hauptsitz der FES-Schülerfirma, aber auch im Wahlpflichtunterricht und als AG ist das praktische Arbeiten mit Holz an der Schule sehr beliebt.

Die FES besitzt mit ca. 10.000 Medien (Bücher, Hörbücher, Spiele, DVDs und Videos) eine der größten Schulbibliotheken im Schulbezirk.

Die Bibi kann als Unterrichtsort und für Projekttage genutzt werden.

Schulbibliothek

Besonders beliebt ist sie in den großen Pausen: schnell neuen Lesestoff ausleihen, etwas stöbern und blätter oder für die Pause Spiele ausleihen.

Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 9+10  unterstützen bei der Aufsicht und der Ausleihe.

Schulküche

Die 4 komplett ausgestatteten Küchenzeilen werden im Wahlpflichtunterricht oder für AGs genutzt.

Auch für Projekttage ist gemeinsames Kochen oder Backen sehr beliebt.

Unsere große und super ausgestattete Sporthalle schafft Raum für Bewegung, Sport und Spiel.

Turnhalle

Turniere, Projekttage und viele Teamspiele sind ein wichtiger Bestandteil des sozialen Lernens an der FES.

Durch vielfältige Angebote können wir den unterschiedlichen Persönlichkeiten und Fähigkeiten unserer Lernenden angemessen gerecht werden.

Lernende der FES könnn aus einem großen AG-Angebot wählen.

Auch im Wahlpflicht-Unterricht stehen verschiedene Bereiche zur Verfügung.

 

Schulimkerei

Am FES-eigenen Bienenvolk erfahren unsere Schülerinnen und Schüler viel Wissenswertes über das Leben der Bienen und ihre Bedeutung für die Umwelt.

Bei der Honigherstellung erlernen sie nicht nur den pfleglichen Umgang mit den Tieren, sondern auch den Umgang mit Hygienevorschriften beim Herstellen von Lebensmitteln.

Theater-Projekt

In Kooperation mit den „Starken Stücken“ findet für den Jahrgang 6 jährlich ein Theater-Projekt statt.

In mehreren Workshops werden zuerst Grundtechniken des Theaters eigenständig erprobt. Anschließend erleben sie sehr eindrücklich ein Theater-Gastspiel in der Aula.

Abschließend erarbeiten einige interessierte Lernenden unter fachkundiger Anleitung ihr eigenes Theater-Stück, das zum krönenden Abschluss der Schulgemeinde präsentiert wird.

Schwerpunkt Musik

Die FES kooperiert mit der Jugendmusikschule Schwalbach im „Zusammenspiel Musik“.

Unsere Schülerinnen und Schüler können so  ein Instrument erlernen, indem die Instrumentallehrkräfte direkt zu uns an die Schule kommen. Die FES-Orchester Konzerte bieten den geeigneten Rahmen zur Präsentation. 

In der Vergangenheit lag der Schwerpunkt auf Blasinstrumenten. Aktuell sind wir dabei der Instrumentenangebot zu erweitern.

Auch von schwierigen Corona-Bedingungen lässt sich das FES-Orchester nicht aufhalten und wird kurzerhand zum Teleorchester.

Video-Projekt

Seit einigen Jahren beteiligt sich die FES sehr erfolgreich am HR-Video-Wettbewerb „Du führst Regie“

Vom der Idee über das Storyboard zur Produktion und letztendlich zu Schnitt und Vertonung wird hier in fachkundiger Unterstützung ein eigener Kurzfilm erstellt. Und da das Thema „Meine Ausbildung“ lautet, beschäftigen sich die Teilnehmer gleichzeitig mit ihrer Zukunft nach der FES.

Integrationslotsen-Projekt

Bei unserem preisgekrönten Integrationslotsen-Projekt geht es darum Kindern und Jugendlichen, die aus anderen Ländern in unsere Intensiv-Klassen kommen, das Ankommen zu erleichtern und von Anfang an ein fester Bestandteil der FES zu werden.

Medienbildung ist ein wichtiger Bestandteil an unserer Schule

Die FES arbeitet mit einer Lernplattform, auf der alle Klassen der Schule digital vertreten sind. Dort können Aufgaben eingestellt und abgegeben werden.

Auch die Kommunikation untereinander oder zu den Lehrkräften kann über Moodle organisiert werden.

Im Unterricht außerhalb der PC Räume setzen wir Laptops und teilweise auch private Endgeräte ein.

Neben dem Austausch von Materialien und Arbeitsaufträgen oder der Erarbeitung von Texten oder Präsentationen sind auch kooperative digitale Aufgabenformate teil des digitalen Lernens an der FES.

Ein kooperative Padlet aus dem Deutschunterricht im Jahrgang 10

Wir bieten ein umfangreiches Fahrtenkonzept mit Klassen-, Ski-, Sprach- und Studienfahrten sowie vielfältige erlebnispädagogische Angebote.

Neben festen Jahrgangsfahrten unternehmen die Klassen zusätzlich verschiedene erlebnispädagogische Ausflüge.

Berufsorientierung ist ein Schwerpunkt der Schule, von dem alle Bildungsgänge profitieren

Berufsorientierungstage

An den Berufsorientierungstagen haben alle Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit verschiedene Berufsfelder zu erproben und dazu differenziertes Feedback von neutralen Beobachtern zu bekommen.

In Jahrgang 8 und 9 absolvieren unsere Schüler jeweils ein Praktikum. Ab Klasse 7 bereiten wir diese ersten Berufserfahrungen intensiv vor.

FES-Schülerfirma

Die FES-Schülerfirma besitzt 2 Abteilungen: Holzwerk und Juniorköche.

In beiden Firmenbereichen nehmen die Schülerinnen und Schüler echte Aufträge entgegen, erstellen Angebote, planen ihre Aufträge und überschlagen die notwendigen Kosten. Auch die Erstellung einer Rechnung und das Führen eines Kassenbuches ist Teil der Arbeit in der Schülerfirma.

Engagierte Lehrkräfte, die das Wohl und den Erfolg des einzelnen Kindes als oberstes Ziel haben.

FES-Lehrkräfte sind fachlich spitze und menschlich nahbar.

FES-Lehrkräfte haben ein offenes Ohr und viele aufbauende Worte.

Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

v.l.n.r.: Fr. Bucher, Fr. Kühdorf, Hr. Blömeke, Fr. Stauß-Lemmen

Sie erreichen uns am einfachsten per Mail:

Info@FES-Schwalbach.de

Felix Blömeke
(Schulleiter)
Sylke Kühdorf
(stellvertretende Schulleiterin)
Kim Bucher
(Stufenleitung 5-7)
Nicole Stauß-Lemmen
(Stufenleitung 8-10)