1. Was ist ein Schulhund?

mika_im_dienst

  • Ein Schulhund ist ein speziell geprüfter Hund, der in Schulklassen eingesetzt wird.
  • Er begleitet den Lehrer regelmäßig im Unterricht.
  • Er ist ein besonders ruhiger gut erzogener Hund, der einen hohen Stresspegel ertragen kann, ohne Zeichen von Aggression zu zeigen.

2. Ein Schulhund fördert – aber wie?

schulhund vorteile

3. Hunde sind besonders geeignet

Ein Hund ist besonders geeignet, weil:

  • sein Verhalten durch Training lenkbar und vom Lehrer kontrolliert einsetzbar ist.
  • er als Felltier einen sehr großen Aufforderungscharakter hat.
  • er aus hygienischen Gesichtspunkten optimal ist.
  • er eine ausgeprägte Körpersprache hat und selbst in der Lage ist Körpersprache der Schüler zu deuten.

4. Positive Wirkung des Schulhundes

schulhund wirkung

 

Und seit diesem Schuljahr gibt es an der FES sogar 2 Schulhunde: Hailey und Mika.

Mika und HaileyWeitere Informationen über Mika gibt es auf der offiziellen „Mika-Homepage“ unter http://www.schulhund-mika.de oder auch auf Facebook.