Bald ist es soweit. Die FES steckt gerade mitten in den Vorbereitungen für ihre Schulimkerei. Seit Februar arbeiten sich einige Schülerinnen und Schüler aus dem 5. und 6. Jahrgang in das Thema Bienenhaltung ein und bereiten die Ankunft der Bienen vor. Dazu gehören Grundkenntnisse über den Verlauf des Bienenjahres und die Lebensweise der Bienen.

Die Schülerfirma HOLZWERK hat gemeinsam mit Herrn Wehner eine Bienenkiste (Magazinbeute) für die Schulbienen gebaut. Um die Bienen vor Wind und Wetter zu schützen, haben die Schüler die Beute lasiert.

 

Zum Schutz von Bienen und Schülern wurde auf dem Schulgelände eine Vorrichtung in Form eines Käfigs gebaut. Dort wird das Bienenvolk in den nächsten Wochen aufgestellt. 

 

Geleitet wird das Projekt „Schulimkerei“ von

Frau Sommerwerk (Biologielehrerin) und Frau Werner (Förderschullehrerin).